Über uns

Die Happel Foundation - eine gemeinnützige Schweizer Stiftung

Die Happel Foundation ist eine gemeinnützige Schweizer Stiftung mit Sitz in Luzern. Sie wurde 2006 gegründet und ihre Mittel stammen aus dem unternehmerischen Erfolg der gleichnamigen Familie. Sie ist somit unabhängig von anderen Geldquellen und auch politisch und religiös neutral.

Im Regelfall agiert die Happel Foundation ausschliesslich als Förderer mit Geldmitteln. Bei der Auswahl der Projekte legt sie als gemeinnützige Schweizer Stiftung besonderen Wert auf die Wirkung, die Nachhaltigkeit sowie die Skalierbarkeit. Eigene operative Projekte werden nur im Ausnahmefall betrieben, wenn dies aufgrund besonderer Umstände angezeigt erscheint und keine andere praktikable und zielführende Option besteht.

Aktuelle Projekte

Als gemeinnützige Schweizer Stiftung unterstützt die Happel Foundation beispielsweise eine Lernplattform für Grundschüler.

Projekte International - Nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe in Asien und Afrika

Derzeit unterstützt die Happel Foundation Projekte für Kleinbauern in Indien und in Nepal, für Kleinfischer in Südafrika sowie für Grundschüler in Sambia und Namibia.

Als gemeinnützige Schweizer Stiftung unterstützt die Happel Foundation Menschen und Institutionen in der Zentralschweiz.

Projekte Schweiz - Nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe in der Schweiz

Derzeit unterstützt die Happel Foundation beispielsweise ein Projekt für die bessere Integration von Migrantinnen und ein Magazin rund ums Thema Kindererziehung.