Dank Werkstatt berufliche Perspektiven aufbauen

Projektpartner: wärchbrogg

Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Die Wärchbrogg in Luzern unterstützt Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im Arbeitsalltag. Sie bietet ihnen geschützte Arbeitsplätze im Bereich Produktion, Detailhandel und Gastronomie. Dabei werden die Betroffenen von Fachpersonen unterstützt. So können sie wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln und sich berufliche Perspektiven aufbauen. Ziel ist, die Betroffenen langfristig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Damit können sie auch leichter am sozialen, gesellschaftlichen und politischen Leben teilnehmen.

Die Wärchbrogg übernimmt unter anderem Montageaufträge und Büroleistungen. Wegen der längeren, überwiegend sitzenden Tätigkeiten brauchen die Mitarbeiter gut ausgestattete, gesundheitsfördernde Arbeitsplätze. Dazu gehören höhenverstellbare Tische und rückenschonende Arbeitsstühle. Auch benötigen sie genügend moderne Arbeitsgeräte wie beispielweise Nähmaschinen, um Aufträge fristgerecht ausführen zu können. 

Wärchbrogg - In der Produktion werden die Arbeitnehmer in allen Belangen unterstützt und können sich so berufliche Perspektiven aufbauen.

Betreut durch den Arbeitsalltag

Die Wärchbrogg unterstützt Menschen mit einer mehrheitlich psychischen Beeinträchtigung. Derzeit teilen sich rund 140 Menschen die 70 Arbeitsplätze. Die Betroffenen werden dabei von Fachpersonen arbeitsagogisch, sozialpädagogisch und fachlich in ihrem Arbeitsalltag betreut.

Waerchbrogg naeht Chlaussaeckli oder Osternaestli

Berufliche Perspektiven aufbauen

Die Wärchbrogg übernimmt in der Werkstatt Aufträge im Bereich Montage, Verpackung, Büro und Konfektion. Auch nähen sie Chlaussäckli oder Osternästli. Die Betroffenen sammeln Erfahrung und können sich berufliche Perspektiven aufbauen.

Wärchbrogg bietet speziellen Arbeitsraum

Spezieller Arbeitsraum für spezielle Aufträge

Die Mitarbeitenden erledigen Aufträge für Gewerbe, Industrie und die öffentliche Hand. Dank eines speziellen Arbeitsraums sie auch Arbeiten mit erhöhtem Hygienebedarf ausführen. Ausserdem gibt es einen Kühlraum für temperaturempfindliche Produkte. 

In der Werkstätte der Wärchbrogg erledigen Menschen mit psychischer Beeinträchtigung verschiedene Auftragsarbeiten im Bereich Montage, Verpackung, Büro und Konfektion für Gewerbe, Industrie und öffentliche Hand. So sammeln sie wertvolle Erfahrungen und können sich berufliche Perspektiven aufbauen.

Happel Foundation, Schweiz - Logo

Die Happel Foundation unterstützt die Wärchbrogg regelmässig bei der Modernisierung ihrer Werkstätte. So können Menschen mit psychischer Beeinträchtigung Auftragsarbeiten in den verschiedenen Bereichen ausführen, Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und sich berufliche Perspektiven aufbauen.

Waerchbrogg - Bruecke zur Arbeitswelt

Mehr über die Happel Foundation

Förderkriterien

Die Happel Foundation unterstützt Projekte, die nachhaltig „Hilfe zur Selbsthilfe“ bieten.

Förderanträge

Förderanträge können auf unserer Antragsplattform online eingegeben werden.

Happel Foundation

Die Happel Foundation ist eine gemeinnützige Schweizer Stiftung mit Sitz in Luzern.